Immacolata Glosemeyer.

 

Immacolata Glosemeyer Kontaktbild
 

Immacolata Glosemeyer

SPD-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 7 – Wolfsburg und den Wahlkreis 5 – Gifhorn-Nord/Wolfsburg.

Jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag.

Mitglied im Ausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration.

Mitglied im Ausschuss für Häfen und Schifffahrt.

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Rot-grüne Haushaltspolitik hilft Kommunen: 8,96 Millionen Euro für Wolfsburg

„Der Niedersächsische Landtag wird noch in diesem Jahr einen Nachtragshaushalt beschließen, um eine deutliche finanzielle Unterstützung der niedersächsischen Kommunen auf den Weg zu bringen“, erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer. „Das bedeutet auch mehr Finanzmittel für die Stadt Wolfsburg.“ mehr...

 
 

„Jugend an der Demokratie beteiligen – Wahlrecht ab 16 Jahren auch bei Landtagswahlen“- Immacolata Glosemeyer zur Aktuellen Stunde

Liebe Genossinnen und Genossen,
Zu Beginn der heutigen Plenarsitzung bekam ich, als jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, die Möglichkeit zu einem zentralen Anliegen rot-grüner Jugendpolitik zu sprechen. Auch 16- und 17-Jährige sollen in Zukunft bei Landtagswahlen das Stimmrecht erhalten und damit die Politik ihrer Landesvertretung aktiv mitgestalten können.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

"CDU schürt Ängste und schädigt das Ansehen der Polizei"

Der stellvertretende Landesvorsitzende und innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ulrich Watermann ist empört über die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Union: „Durch solche Äußerungen werden Ängste in der Bevölkerung geschürt und das Ansehen unserer Polizeikräfte massiv geschädigt. Wir al mehr...

 

Polit-Prominenz im Kommunalwahlkampf

Zahlreiche SPD-Politikerinnen und -Politiker der Landes- und Bundesebene werden in den nächsten Wochen bis zur Kommunalwahl am 11. September 2016 Niedersachsen bereisen. Zum einen, um die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zu unterstützen, zum anderen aber auch, um ihre Verbundenheit mit der kommunalen Ebene zu festigen. mehr...

 

In der heißen Phase des Kommunalwahlkampfs

Nur noch rund vier Wochen: Dann werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Für die SPD beginnt nun die heiße Phase des Wahlkampfs. Niedersachsens Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil gab dafür in einer Pressekonferenz den Startschuss: „Die niedersächsische SPD geht mit einem gesunden Selbstbewusstsein in den Kommunalwahlkampf." M mehr...

 
Wahlkampf auf dem roten Sofa: Der OV Munster zeigt mit Videos, wie das geht.

Wahlkampf auf dem roten Sofa

Der Ortsverein SPD Munster hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit bundesweit bekannt zu werden – mit einem roten Sofa. Dieses spielt die Hauptrolle in kurzen Videoclips, in denen sich die Kandidat_innen für den Stadtrat vorstellen. Ohne Drehbuch, ohne Skript, ohne Maske, dafür aber mit viel Humor, guter Laune und Authentizität.
mehr...

 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...